Sanierung Gebäudeautomation Hochschule Pforzheim

Sanierung Gebäudeautomation
Hochschule Pforzheim

In Auftrag gegeben vom Vermögen und Bau Baden Württemberg, Amt Pforzheim, beinhaltete dieses Projekt an der Hochschule Pforzheim, in Zusammenarbeit mit der Firma Sorg Elektrotechnik GmbH über vier Monate hinweg die Lieferung und den Austausch von zwei Informationsschwerpunkten. Diese bestanden aus neun Einzelfeldern, und schlossen den Austausch der vorhandenen Sensorik und Aktorik mit ein.

Zusätzlich wurden 58 Raumautomationsstationen installiert und verkabelt. Die Anbindung der Einzelraumregelung wurde über das Protokoll BACnet/MSTP realisiert.

Der Anlagenaufbau beinhaltete folgende Elemente:

  • 4 RLT-Anlagen mit jeweils Erhitzer und Kühlerbaugruppe; Ventilatoren druckgeregelt über Frequenzumrichter
  • 40 thermische Brandschutzklappen
  • 8 Abluftventilatoren für verschiedene Laborbereiche
  • 1 Fernwärmeübergabestation mit 6 Heizgruppen
  • 58 Räume für den täglichen Vorlesungsbetrieb mit stat. Heizflächen und Volumenstromreglern

Für die Gebäudeautomation wurden folgende Erneuerungen vorgenommen:

  • Programmierung und Inbetriebnahme von über 740 Datenpunkten, einschließlich Neuerstellung von circa 60 Anlagengrafiken
  • 2 Informationsschwerpunkte mit insgesamt 60 I/O-Modulen
  • Installation und Verkabelung von 58 Einzelraumstationen
  • De- und Montage von circa 210 Feldgeräten
  • Lieferung und Montage von circa 7.000 m Kabel mit unterschiedlichem Querschnitt
  • Lieferung und Anschluss der Schaltanlagen mit circa 600 Anschlüssen

BACnet-Logo-R             Sorg Logo

Sie sind auf der Suche nach Experten für Regelungstechnik, Systemintegration, Gebäudeautomation und BACnet? Dann senden Sie uns eine Nachricht hier:

Kontakt-Button